Schulgebäude der Grundschule Ottersdorf

Schulsozialarbeit

An zwei Vormittagen in der Woche ist an unserer Schule eine Schulsozialarbeiterin der Stadt Rastatt tätig. Sie unterstützt uns in den Klassen bei der Durchführung von präventiven Projekten wie beispielsweise "Irmi und das Nein". Die Projekte ziehen sich durch alle Klassen und Altersstufen und finden regelmäßig statt, sie sind fest in den Jahreskalender der Schule implementiert.

Natürlich steht die Schulsozialarbeiterin darüber hinaus als Ansprechpartnerin bei Problemen zur Verfügung. Schülerinnen und Schüler und auch die Eltern können Kontakt zu ihr aufnehmen und das Gespräch mit ihr suchen.

Aktuell ist die Stelle der Schulsozialarbeit bei uns in Ottersdorf nicht besetzt. In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an  die Leitung der städtischen Schulsozialarbeit Frau Heike Tafler (heike.tafler@rastatt.de) oder an die Schulsozialarbeiterin der Hans-Thoma-Schule Rastatt, die uns freundlicherweise gerade unterstützt. Sie erreichen Frau Jablonka unter christina.jablonka@rastatt.de und telefonisch unter 07222-9729142.